Burger, Augustin


Burger, Augustin
(1953, Algeria-)
   Having graduated with a master's degree in French literature and a bachelor's degree in linguistics, he di­rected many plays written by such authors as Brecht, Musset, Fassbinder, Corneille, Marivaux, Euripide, and Georges Bataille. He teaches the history and aesthet­ics of cinema at the Florent drama school.
 Filmography
1997 ◘ Sarah et Djemila (short; also screenwriter, dialogist)
1999 ◘ Cours Belsunce (short; also co-screenwriter, co-dialogist)
        ◘ Avant l'Oubli (also screenwriter, dialogist)
        ◘ Le Drap (short; also screenwriter, dialogist; Belgium)

Encyclopedia of French film directors . . 2011.

Look at other dictionaries:

  • Augustin Thierry — Augustin Thierry. Jacques Nicolas Augustin Thierry (* 10. Mai 1795 in Blois; † 22. Mai 1856 in Paris) war ein französischer Historiker. Er war einer der ersten, der höchsten Wert auf Quellenarbeit für seine Werke legte und durch einen lebendigen… …   Deutsch Wikipedia

  • Berthold Bürger — Emil Erich Kästner (* 23. Februar 1899 in Dresden; † 29. Juli 1974 in München) war ein deutscher Schriftsteller, Drehbuchautor und Kabarettist, der breiten Kreisen der deutschen Bevölkerung vor allem wegen seiner humorvollen, scharfsinnigen… …   Deutsch Wikipedia

  • Tide (Bürger- und Ausbildungskanal) — Allgemeine Informationen Empfang analog, terrestrisch, Kabel, Internet Sendegebiet Hamburg Eigentümer Tide gGmbH Geschäftsführer …   Deutsch Wikipedia

  • Philippe Augustin Hennequin — Catherine Dominique de Pérignon, porträtiert von Philippe Augustin Hennequin Philippe Augustin Hennequin ([ɑ̃ˈkɛ̃]) (* 1763 in Lyon; † 12. Mai 1833 in Leuze en Hainaut, Hennegau) war ein französischer Maler. Hennequin, Schüler …   Deutsch Wikipedia

  • Sami Bouajila — au festival de Cannes 2009 Données clés Naissance …   Wikipédia en Français

  • Coburger Land — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Coburg — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Idealer Staat — Römische Kopie eines griechischen Platonporträts des Silanion, das vermutlich nach dem Tod Platons in der Akademie aufgestellt wurde, Glyptothek München[1] Platon (griechisch  …   Deutsch Wikipedia

  • Platon — Römische Kopie eines griechischen Platonporträts des Silanion, das vermutlich nach dem Tod Platons in der Akademie aufgestellt wurde, Glyptothek München[1] Platon (altgriechisch Πλάτων Plátōn, latinisiert Plato; * 428/ …   Deutsch Wikipedia

  • Liste des abréviations d'auteur en taxinomie végétale — Cette liste ne doit pas être modifiée. Attention, si vous souhaitez ajouter une nouvelle entrée, faites le sur cette autre page à partir de laquelle cette liste est mise à jour automatiquement. Cette liste est triée par ordre alphabétique des… …   Wikipédia en Français


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.