Ceccaldi, Daniel


Ceccaldi, Daniel
(July 25, 1927, Meaux, Seine-et-Marne, France - March 27, 2003, Paris, France)
   Intending to become a lawyer, he studied law at the Sorbonne. In 1946, he went with a childhood friend to the school Théâtre du Vieux-Colombier and opted for acting. He attended Henri Rollan and Tania Bala-chova's drama courses. He played supporting and leading roles onstage, TV, and films (more than 120 movies from 1948 Le Diable boîteux, Sacha Guitry, to 2003 Elle est des nôtres, Siegrid Alnoy). Other cred­its (as screenwriter): 1977 Les Folies Offenbach (TV miniseries, Michel Boisrond); 1978 Histoires de Voyous: Dormez Pigeons! (also adapter, Pierre Gouttas); Sacré Farceur (as co-screenwriter, Jacques Rouland).
 Filmography
1982 ◘ Jamais avant le Mariage (with Pierre Cosson as technical adviser)
 Television Filmography
        ◘ Le Petit Théâtre d'Antenne 2 (episode "Mon­sieur Badin")
        ◘ Messieurs les Ronds de Cuir (also screenwriter, adapter, actor)
1980 ◘ Le Vol d'Icare (also screenwriter, adapter)

Encyclopedia of French film directors . . 2011.

Look at other dictionaries:

  • Daniel Ceccaldi — (July 25, 1927 – March 27, 2003) was a French actor. He was born in Meaux, Seine et Marne, France. The mild mannered Daniel Ceccaldi is famous as Claude Jade s father Lucien Darbon in François Truffaut s movies Stolen Kisses and Bed Board.Note:… …   Wikipedia

  • Ceccaldi — Daniel Ceccaldi (* 25. Juli 1927; † 27. März 2003) war ein französischer Schauspieler. Nach seiner Ausbildung bei Tania Balachova gibt er 1948 sein Filmdebut bei Sacha Guitry. Eine seiner ersten großen Rollen erhält er 1953 als Henri d Anjou in… …   Deutsch Wikipedia

  • Daniel Ceccaldi — Données clés Naissance 25 juillet 1927 Meaux, France Nationalité Française Décès 27  …   Wikipédia en Français

  • Daniel Ceccaldi — (* 25. Juli 1927; † 27. März 2003) war ein französischer Schauspieler. Nach seiner Ausbildung bei Tania Balachova gibt er 1948 sein Filmdebüt bei Sacha Guitry. Eine seiner ersten großen Rollen erhält er 1953 als Henri d Anjou in La reine Margot… …   Deutsch Wikipedia

  • Béhat — Gilles Béhat (* 3. September 1949 in Lille) ist ein französischer Regisseur. Filmografie 1978: Haro mit Laurent Malet, Jean Claude Bouillon 1981: Putain d histoire d amour mit Richard Berry 1982: Rue barbare mit Bernard Giraudeau, Michel Auclair… …   Deutsch Wikipedia

  • Gilles Behat — Gilles Béhat (* 3. September 1949 in Lille) ist ein französischer Regisseur. Filmografie 1978: Haro mit Laurent Malet, Jean Claude Bouillon 1981: Putain d histoire d amour mit Richard Berry 1982: Rue barbare mit Bernard Giraudeau, Michel Auclair… …   Deutsch Wikipedia

  • Les Grosses Têtes — Présentateur(s) …   Wikipédia en Français

  • L'homme de Rio — Filmdaten Deutscher Titel: Abenteuer in Rio Originaltitel: L Homme de Rio Produktionsland: Frankreich Italien Erscheinungsjahr: 1964 Länge: 110 Minuten Originalsprache …   Deutsch Wikipedia

  • Tisch und Bett (Film) — Filmdaten Deutscher Titel: Tisch und Bett (DDR Titel: Das Ehedomzil) Originaltitel: Domicile conjugal Produktionsland: Frankreich Erscheinungsjahr: 1970 Länge: 93 Minuten Originalsprache: Französisch …   Deutsch Wikipedia

  • Duperey — Anny Duperey. Anny Duperey (Künstlername, geboren als Annie Legras) (* 28. Juni 1947 in Rouen) ist eine französische Schauspielerin und Autorin. Sie ist die Tochter des Fotografen Lucien Legras und seiner Frau Ginette. Im Alter von acht Jahren… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.